Wir freuen uns auf Ihren Anruf

  • +43 664 2350272
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Evaluierung psychischer Belastungen

Evaluierung der psychischen Belastungen

Mit der ASchG-Novelle (BGBl. I Nr. 118/2012), die am 1.1.2013 in Kraft getreten ist, muss in Betrieben auch eine Evaluierung der psychischen Belastungen durchgeführt werden.

 

Diese Ermittlung Belastungen muss anonymisiert durchgeführt werden. Dabei werden häufig Fragebögen in Kombination mit einem anschließenden Workshop verwendet. Die Planung dieses Vorgangs kann durch Arbeitsmediziner oder Arbeitspsychologen erfolgen.

Beispiel: PC zu langsam, Mengenmäßige Überforderung mit der Arbeit.